FSR Volleyball Abteilung

Lesezeit ca. 2 Minuten

Die Freischwimmer belegen Platz 7 beim Masuren Cup 2011

aktuelle News

 

Nach dem letztjährigen 9. Platz konnten sich die Freien Schwimmer aus Rheinkamp beim Masuren Cup 2011 der Freien Schwimmer Duisburg um 2 Plätze verbessern.

 

Hier der Link zu den Bildern des FSD.

 

 

Rechte Seite von links n. rechts: Uwe(der Fuchs), Sarah(die linke Klebe), Minu(die Katze), Oli(der Hammer)

 


Samstag, 20. August 2011, es war herrliches Wetter auf der Beachvolleyballanlage des FSD. Beste Voraussetzungen für ein spannendes und gutes Turnier am Barbarasee in Duisburg Wedau. 24 Teams sind auch diesmal wieder an den Start gegangen. Doch vor Spielbeginn wurden erst einmal die schnellsten Anmeldungen gekürt. Zumindest hier waren Die Freischwimmer schonmal meisterlich und belegten nach Platz 2 im letzten Jahr den ersten Rang.

 

Nach gutem Start im ersten Spiel, welches Die Freischwimmer souverän gewannen, lief es in den kommenden beiden Gruppenspielen eher durchwachsen. Das zweite Spiel ging auf den Punkt genau unentschieden aus und das Dritte wurde nach Punkten gewonnen. In der Vorrunde wurden 2 Sätze bis 18 Punkte ohne 2 Punkte Vorsprung für den Satzgewinn gespielt. Die letzten beiden Spiele der Vorrunde konnten die Spieler/-innen aus Rheinkamp dann aber für sich entscheiden. Mit ein paar Punkten Differenz zum Erstplatzierten gingen Die Freischwimmer als Gruppenzweiter in die Ko-Phase. Hier war dann für den Samstag auch Schluss und man gönnte sich nach den kräftezehrenden Spielen eine Abkühlung im "gut" temperierten Barbarasee und das wohlverdiente "Blonde".

 

Sonntag morgen 10 Uhr ging es dann in die erste Begegnung um den Einzug ins Halbfinale. So gut wie Die Freischwimmer den Tag zu vor gestartet waren, so schlecht lief es dann an diesem Sonntag morgen. Die beiden Sätze bis 21 wurden deutlich verloren und somit war "nur" noch Platz 5 möglich.

Das anschließende Spiel konnte dann spannender nicht sein. Nachdem man nach einer Schwächephase den ersten Satz verlor, steigerten sich die Spieler/-innen des FSR im Zweiten gehörig und konnten diesen klar für sich entscheiden. Doch nur 2 Punkte waren es dann am Ende, die fehlten, um den Einzug in das Spiel um Platz 5 zu erreichen. An der Stelle sei erwähnt, dass Die Freischwimmer nicht in ihrer gewohnten Formation auftraten und mit "Leihfrauen", wie sie die Turnierleitung nannten, spielen durften.

 

Vielen Dank auch hier nochmal an Minu und Carmen. Ohne euch wären wir nicht so weit gekommen.

 

So ging es schlussendlich darum die Bilanz zu verbessern und sich Platz 7 zu holen. Das taten Die Freischwimmer dann auch und gewannen das Spiel mehr oder weniger klar in 2 Sätzen. Ein schöner Abschluss für ein wierdermal hervorragendes Turnier der Freien Schwimmer Duisburg, welches gut organisiert und vor allem verletzungsfrei verlief.

 

Ehre wem Ehre gebührt, Sieger des Turniers wurde das Team "Die Sandsäcke". Gratulation.

 

Von links nach rechts: Oli(der Hammer), Sarah(die linke Klebe), Carmen(die Coole), Uwe(der Fuchs)

 

Die Freischwimmer belegen Platz 7 beim Masuren Cup 2011

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: